0item(s)

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

2% online Rabatt,
Rechnungszahlung mögl.
Gratis Lieferung nach
DE & AT ab 150 €
Über 100.000
Produkte

Optische Komponenten aus Glas, Quarzglas und Kalziumfluorid - als wesentliche Schlüsselkomponenten dienen sie in Anlagen, Instrumenten und Maschinen und sichern so in vielfältigsten Applikationen bestmögliche Ergebnisse. So entwickelt Hellma seit 1922 einzigartige Produkte und Lösungen und ist weltweit die erste Wahl für die namhaftesten Hersteller in Industrie, Technik und Forschung

Überblick der verwendeten Materialien und des jeweils geeigneten Wellenlängenbereich:

Material Materialbezeichnung Wellenlängenbereich
Optisches Glas OG 360 nm - 2500 nm
Optisches Spezialglas BF 330 nm - 3500 nm
Boroflat® OS 320 nm - 2500 nm
HOQ 310H UV 260 nm - 2500 nm
Quarzglas Suprasil® QS 200 nm - 2500 nm
Quarzglas Suprasil® QX 200 nm - 2500 nm

Hier finden Sie eine nähere Beschreibung der Herstellungsprozeduren von Hellma Küvetten.

Product was successfully added to your shopping cart.

Küvetten für Fluoreszenzspektroskopie

In aufsteigender Reihenfolge

  1. Hellma

    Makro-Küvette 101-QS, Quarzglas Suprasil, 10 mm Schichtdicke

    115,00 €
    Artikel-Nr.: HL101-10-40
  2. Hellma

    Makro-Küvette 101-QS, Quarzglas Suprasil,

    225,00 €
    Artikel-Nr.: HL101-20-40
  3. Hellma

    Ultra-Mikro-Küvette 105.252-QS, Quarzglas Suprasil,

    344,00 €
    Artikel-Nr.: HL105-252-15-40
  4. Hellma

    Ultra-Mikro-Küvette 111.057-QS, Quarzglas Suprasil,

    197,00 €
    Artikel-Nr.: HL111-057-40
  5. Hellma

    Verschließbare Küvette 117.000F-QS SD 10x10 mm Schichtdicke

    213,00 €
    Artikel-Nr.: HL117100F-10-40
  6. Hellma

    Dye-Laser Küvette 101.171-QG, 20x20 mm Schichtdicke

    995,00 €
    Artikel-Nr.: HL101-171-44
  7. Hellma

    Dye-Laser Küvette 101.172-QG, 20x40 mm Schichtdicke, Version 1

    1.162,00 €
    Artikel-Nr.: HL101-172-44
  8. Hellma

    Küvette mit verspiegelten Außenflächen 104FR-QS

    291,00 €
    Artikel-Nr.: HL104F-R-10-40
  9. Hellma

    Ultra-Mikro-Küvette 105.252-QS, Quarzglas Suprasil,

    344,00 €
    Artikel-Nr.: HL105-252-85-40
  10. Hellma

    111R-QS, Quarzglas Suprasil, 10x10 mm Schichtdicke

    233,00 €
    Artikel-Nr.: HL111R-10-40
  11. Hellma

    Halb-Mikro-Küvette 114F-QS SD 10x4mm Schichtdicke

    232,00 €
    Artikel-Nr.: HL114F-10-40
  12. Hellma

    Verschließbare Küvette 117.004F-QS, 10x4 mm Schichtdicke

    291,00 €
    Artikel-Nr.: HL117104F-10-40
  13. Agilent Technologies

    25 X 4MM KBR WINDOW

    55,00 €
    Artikel-Nr.: AGPIKE-160-1133
  14. Agilent Technologies

    KBR window, 25 x 4mm, 6/PAK

    285,00 €
    Artikel-Nr.: AGPIKE-160-1009
  15. Agilent Technologies

    KBR, 32x3 mm, undrilled, 6/PAK

    308,00 €
    Artikel-Nr.: AGPIKE-160-1010
  16. Agilent Technologies

    KBR, 32x3 mm, drilled, 6/PAK

    373,00 €
    Artikel-Nr.: AGPIKE-160-1015
  17. Agilent Technologies

    32 x 3mm KRS-5, drilled, 1/PAK

    966,00 €
    Artikel-Nr.: AGPIKE-160-1125
  18. Agilent Technologies

    KRS-5 32x3mm, undrilled, 1/PAK

    966,00 €
    Artikel-Nr.: AGPIKE-160-1126
  19. Agilent Technologies

    25 x 4 mm krs-5 wndw, 1/PAK

    719,00 €
    Artikel-Nr.: AGPIKE-160-1127
  20. Hellma

    Makro-Küvette 101-QS, Quarzglas Suprasil, 10x10 mm Schichtdicke

    249,00 €
    Artikel-Nr.: HL101-10-K-40
  21. Hellma

    104F-QS, Quarzglas Suprasil, 10x4 mm Schichtdicke

    414,00 €
    Artikel-Nr.: HL104F-10-K-40
  22. Hellma

    Makro-Küvette 111-QS, Quarzglas Suprasil 10x10 mm Schichtdicke

    305,00 €
    Artikel-Nr.: HL111-10-K-40
  23. Hellma

    Makro-Küvette 111-QS, Quarzglas Suprasil, 10x10 mm

    177,00 €
    Artikel-Nr.: HL111-10-P-40
In aufsteigender Reihenfolge


Besonderheiten von Fluoreszens-Küvetten

Fluoreszenz-Küvetten sind den Absorptions-Küvetten in den meisten Fällen ganz ähnlich. Sie besitzen aber zusätzliche Fenster, durch welche die in der Probe erzeugte Fluoreszenzstrahlung – meist im rechten Winkel – gemessen wird. Standard-Fluoreszenz-Küvetten sind Rechteck-Küvetten mit standardisierten Außenabmessungen. Sie passen in alle handelsüblichen Fluoreszenz-Photometer. Bei diesen Küvetten sind alle vier Seiten poliert. Sie erfüllen die gleichen hohen Anforderungen an die Planität und die Parallelität wie Absorptions-Küvetten. Zur Verarbeitung gelangen nur Fenstermaterialien mit größtmöglicher Durchlässigkeit und geringer Eigenfluoreszenz.

Als Fluoreszenz bezeichnet man die Erscheinung, dass Materie durch Absorption von kurzwelliger Strahlung zur Emission von Licht angeregt wird. Die Emission der Fluoreszenzstrahlung erfolgt nahezu unmittelbar nach der Anregung und ist fast ausnahmslos längerwellig als die absorbierte Strahlung. Bemerkenswert ist außerdem, dass das Fluoreszenzlicht unabhängig von der Richtung der Anregungsstrahlung gleichmäßig in alle Richtungen abgestrahlt wird.

Die oft sehr geringe Ausbeute an Fluoreszenzlicht kann man steigern, indem man Küvetten mit verspiegelten Fenstern einsetzt. Dazu werden das dem einfallenden Licht gegenüberliegende Fenster und ein dazu im rechten Winkel stehendes Fenster außen verspiegelt. Achten Sie bei Fluoreszenz-Küvetten auf die Sauberkeit der Außenfläche. Verunreinigungen können verfälschende Fluoreszenzsignale erzeugen.

Anwendungsbereiche & Unterschiede der Küvetten

Die Küvetten sind nach dem Anwendungsbereich in verschiedene Gruppen eingeteilt. Außerdem können Sie über die Produkfilter links nach den Volumina filtern. Bei Durchfluss-Küvetten und bei Ultra-Mikro-Küvetten wird das Messkammervolumen angegeben. Das benötigte Arbeitsvolumen liegt je nach Küvettentyp höher. Bei allen anderen Küvetten wird das Füllvolumen angegeben, das üblicherweise 80 % des Maximalvolumens beträgt.

Makro-Küvetten

Auch in der Fluorimetrie hat sich die Makro-Küvette weitgehend als Standard durchgesetzt. Die Bezeichnung Makro-Küvette trifft dann zu, wenn bei einer Rechteck-Küvette der Innenraum breiter als 5 mm ist. Die am meisten verwendete Form ist eine Rechteck-Küvette mit den Außenmaßen von 45 mm x 12.5 mm (Höhe x Breite). Die Tiefe ist dabei abhängig von der gewünschten Schichtdicke. Eine Besonderheit stellen die Dreieck-Küvetten 101.061-QS und 111.061-QS dar. Deren Querschnittsfläche ist als rechtwinkliges Dreieck ausgebildet. Der Anregungsstrahl trifft auf die Hypotenusenfläche, während das Fluoreszenzlicht im rechten Winkel zum einfallenden Lichtstrahl detektiert wird.

Halb-Mikro-Küvetten mit Falzdeckel oder Stopfen aus PTFE

Halb-Mikro- und Mikro-Fluoreszenz-Küvetten haben eine innere Breite zwischen 4 mm und 2 mm. Die Bodenstärke liegt bei beiden Typen zwischen 1.25 mm und 9 mm. Bei der Halb-Mikro-Küvette handelt es sich um eine Rechteck-Küvette mit einer Breite des Innenraums von 4 mm. Die Mikro-Küvette ist etwas kleiner als die Halb-Mikro-Küvette. Sie ist eine Rechteck-Küvette mit einer Innenraumbreite bis 2 mm. Bei Mikro-Fluoreszenz-Küvetten mit kleinerem äußeren Querschnitt ist die zur Photometerausrüstung gehörende Spezialhalterung zu verwenden.

Mikro-Küvetten ohne Falzdeckel

Die Ultra-Mikro-Küvette ist eine Rechteck-Küvette. Ihr Innenraum ist so ausgelegt, dass sich, bei 10 mm Schichtdicke, ein Messkammervolumen von weniger als 160 μl ergibt. Die Küvetten dieser Baureihe sind für Arbeiten im Mikroliterbereich entwickelt worden. Sie passen in jeden Standardküvettenhalter und haben dennoch den Vorteil, dass aufgrund der Bauart Messungen an kleinsten Volumen möglich sind. Bei diesen Ultra-Mikro-Küvetten ist der Innenraum oberhalb der Messkammer trichterförmig erweitert. Durch diese spezielle Gestaltung des Oberteils wird ein Kapillareffekt verhindert. Um die Apertur beispielsweise einer 50 μl-Küvette vollständig zu füllen, werden nur etwa 20 μl mehr an Flüssigkeit benötigt. Alle Teile der Küvette mit Ausnahme der Durchsichtfenster sind aus schwarzem Quarzglas gefertigt. Aus Gründen der Materialersparnis und zur Erleichterung beim Füllen und Leeren ist bei den Typen 105.253 und 105.254 das schwarze Oberteil durch ein Quarzglasrohr ersetzt.

Hier gelangen Sie zurück zu den Produkten.