0item(s)

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Handschuhe & Atemschutzmasken

Hier finden Sie passende Schutzkleidung, um sich vor einer Ansteckung zu schützen. Dazu dienen insbesondere die Handschuhe und Atemschutzmasken.

Alle Produkte dieser Kategorie haben wir am Lager (Abverkauf vorbehalten) und sind kurzfristig verfügbar. Wenn Sie keinen akuten Bedarf haben, finden Sie bei uns auch noch weitere Schutzbekleidung & Zubehör. Wenn Sie höheren Bedarf haben oder andere Produkte suchen, kontaktieren Sie uns gerne.

Product was successfully added to your shopping cart.

Schutzbekleidung

In aufsteigender Reihenfolge

  1. Dinkelberg Analytics

    Atemmasken: 3-lagiger Mund-Nasen-Schutz für den Einmalgebrauch, mit Ohrenschlaufen, 50 St./PAK

    Regulärer Preis: 75,00 €

    Special Price 60,00 €

    Artikel-Nr.: DIEFM61522
    Auf Lager
  2. IDL GmbH

    Atemschutzmaske KN95, äquivalent zu FFP2, ohne Ausatemventil, 5 Stück

    42,31 €
    Artikel-Nr.: ID1000095010
    Auf Lager
  3. IDL GmbH

    Gesichtsschutz aus PET, mit Schaumstoff und Gummiband-Halterung

    10,50 €
    Artikel-Nr.: ID1000095020
  4. IDL GmbH

    Einweg-Nitril-Handschuhe Gr. XL hellbau puderfrei, med. geeign.(Disp./100 St.)

    18,67 €
    Artikel-Nr.: ID3600100200
    Auf Lager
  5. IDL GmbH

    1 Paar Textilhandschuhe aus Baumwolle, natur, eng anliegend

    2,66 €
    Artikel-Nr.: ID3600172060
    Auf Lager
  6. Braun Petzold

    Vasco® Nitril light Untersuchungshandschuhe, Nitril, Größe S, 100 St/Pkg

    6,00 €
    Artikel-Nr.: PZ9207716
    Auf Lager
  7. IDL GmbH

    NITRIL-EINMAL-HANDSCHUHE LATEXFREI PUDERFREI, GR. L, 100 St.

    19,78 €
    Artikel-Nr.: IDASGD21L
  8. Braun Petzold

    Latex- und puderfreie Einmalhandschuhe, PE, klein, 100 St./Pkg

    1,73 €
    Artikel-Nr.: PZ6075010
  9. Braun Petzold

    Latex- und puderfreie Einmalhandschuhe, PE, groß, 100 St./Pkg

    1,73 €
    Artikel-Nr.: PZ6075053
In aufsteigender Reihenfolge

Verfügbare Gesichtsmasken und ihre Unterschiede

In dieser Kategorie finden Sie verschiedene Arten von Schutzmasken, die wir i.d.R. dauerhaft am Lager haben  und somit kurzfristig verfügbar sind. Dabei weisen diese Masken große Unterschiede auf. Welche Schutzmaske Sie auch nutzen, sie ist ein wichtiger Bestandteil der persönlichen Schutzausrüstung zum Schutz vor Corona- und anderen Viren. Das Tragen von Atemschutz- und Gesichtsmasken ersetzt, soll andere wichtige Maßnahmen wie vor allem die Handhygiene ersetzen, sondern ergänzen.

Mund-Nasen-Schutz (MNS) / OP-Masken

Die eher locker vor dem Gesicht sitzenden Mund-Nasen-Schutz-Masken (MNS), auch bekannt als OP-Masken, sind ausschließlich zum kurzen Einmalgebrauch geeignet. Sie verhindern, dass die tragende Person ihr unmittelbares  Umfeld mit ausgeatmeten Tröpfchen kontaminiert. Der Träger selbst ist damit allerdings nur eingeschränkt geschützt, denn die Maske bietet keinen ausreichenden Schutz gegen Aerosole.

Diese Arten von Masken werden seit Jahren vor allem im medizinischen Bereich wie Arztpraxen, Kliniken oder in der Pflege eingesetzt. Sie können die Verbreitung von Speichel- oder Atemtröpfchen des Trägers verhindern und dienen damit in erster Linie dem Schutz des Gegenübers und der direkten Umgebung. Zwar schützen Mund-Nasen-Schutz-Masken bei festem Sitz begrenzt auch den Träger der Maske, dies ist jedoch nicht die primäre Zweckbestimmung dieser Masken und man sollte sich nicht darauf verlassen. Da der Träger je nach Sitz der Maske im Wesentlichen nicht durch das 3-lagige Vlies des Mund-Nasen-Schutzes einatmet, sondern die Atemluft an den Rändern des MNS vorbei angesogen wird, bieten diese Masken für den Träger in der Regel kaum Schutz gegenüber Viren und Aerosolen.

Der Vorteil ist jedoch, dass mit Mund-Nasen-Schutzmasken die Atmung weiterhin leicht fällt. Somit eignen sich diese Masken sehr gut auch für die Arbeit im Labor.

FFP2-Masken

Die hier angebotenen Schutz-Masken sind KN95-Masken und entsprechen dem europäischen FFP2-Standard. Diese eher dicht anliegenden Masken schützen auch den Träger selbst zuverlässig vor Viren. Atemschutzmasken nach FFP2- oder sogar FFP3-Standard  filtern auch kleinste Partikel und Aerosole aus der Luft. Masken mit Ausatemventil bieten zwar einen höheren Tragekomfort, da sie die Atmung deutlich erleichtern; die hier angeboteten Atemschutzmasken ohne Ausatemventil verhindern jedoch, dass der Maskenträger sein Umfeld mit ausgeatmeten Tröpfchen kontaminiert.

Gesichtsschutz aus PET

Als Alternative zu den Gesichtsmasken finden Sie hier einen großen Gesichtsschutz aus PET, der mit einem Gummiband am Kopf befestigt wird. Dieser bietet dem Träger selbst im Grunde keine Schutz vor Aerosolen, da die Luft ungefiltert eingeatmet wird. Damit ist jedoch eine normale Atmung möglich, so dass der Schutz auch über einen langen Zeitraum getragen werden kann. Dieser Gesichtsschutz verhindert, dass der Träger sein Gegenüber oder direktes Umfeld mit Tröpfchen kontaminiert. Ein weiterer Vorteil ist, dass dieser Schutz gereinigt werden kann und somit wiederverwendbar ist.