0item(s)

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

2% online Rabatt,
Rechnungszahlung mögl.
Gratis Lieferung nach
DE & AT ab 150 €
Über 100.000
Produkte

Festphasenextraktion (SPE) - Geräte & Zubehör

Bei der Analyse von Proben, für die eine Filtration als Probenvorbereitung nicht ausreichend ist, wird die Extraktion eingesetzt. Diese hat zum Ziel, die zu analysierenden Substanzen selektiv aus der Probe „herauszulösen“. Dabei gibt es zwei Varianten: die Flüssig-Flüssig-Extraktion (Liquid-Liquid-Extraction, LLE) und die Festphasenextraktion (Solid Phase Extraction, SPE). Eine weitere Methode zur Extraktion von Pestiziden sind QuEChERS (Quick Easy Cheap Effective Rugged Efective Safe), welche jedoch auf einer Kombination von LLE und SPE beruht. Hier finden Sie Geräte & Zubehör für die Festphasenextraktion (SPE) aller namhaften Hersteller wie Agilent, Merck Millipore, Thermo Fisher und viele mehr. 

Außerdem führen wir Festphasenextraktion (SPE) - Kartuschen!

Product was successfully added to your shopping cart.

SPE-Geräte und -Zubehör

In aufsteigender Reihenfolge

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  1. J.T. Baker

    BAKER SPE Gerät 12G für 12 SPE Kartuschen

    Regulärer Preis: 1.024,02 €

    Special Price 819,22 €

    Artikel-Nr.: JB7520-94
    Auf Lager
  2. J.T. Baker

    LUER CONNECTORS PTFE B12G/24G, 12 St./Pak

    162,32 €
    Artikel-Nr.: JB4586
    Auf Lager
  3. J.T. Baker

    BAKER-12 LUERANSCHLUSS OBEN

    81,84 €
    Artikel-Nr.: JB2120-02
    Auf Lager
  4. Supelco

    Six Port Mini-Vap Evaporator

    160,00 €
    Artikel-Nr.: SU22971
  5. Waters

    SEP-PAK, Reservoir Adapter, 12St/PAK

    55,83 €
    Artikel-Nr.: WTWAT054260
  6. Waters

    Ablagen Reservoir

    55,49 €
    Artikel-Nr.: WTWAT058942
  7. Waters

    Extraktionsverteiler, 20 Positionen, 13 x 75 Gestell

    1.071,34 €
    Artikel-Nr.: WTWAT200606
  8. Supelco

    SPE Adapter, für 1, 3, und 6 ml Röhrchen, 12 St/Pkg

    82,30 €
    Artikel-Nr.: SU57020-U
  9. Supelco

    SPE Supelclean ENVI-Carb, 120/400 mesh, 50 g

    530,00 €
    Artikel-Nr.: SU57210-U
  10. Waters

    SPE Kartuschenhalter, RCM 8 X 10

    758,00 €
    Artikel-Nr.: WTWAT082887
  11. Agilent Technologies

    C18 ADS - SPE-Packmaterial für SampliQ Festphasen-Extraktion (SPE), 25-g-Flasche

    71,00 €
    Artikel-Nr.: AG5982-1182
  12. Agilent Technologies

    PSA - SPE-Packmaterial für SampliQ Festphasen-Extraktion (SPE), 25-g-Flasche

    102,00 €
    Artikel-Nr.: AG5982-8382
  13. Agilent Technologies

    VersaPlate vorkonfektionierte 96-Wellplate, C18, 40 ?m, 100 mg

    312,00 €
    Artikel-Nr.: AG7540101C
  14. Agilent Technologies

    VersaPlate Wellplate-Kartuschen, C18, 40 ?m, 100 mg, 96 Stk.

    219,00 €
    Artikel-Nr.: AG7550101C
  15. Supelco

    CAPS FOR 6ML SPE TUBES, 30pc

    33,80 €
    Artikel-Nr.: SU52173-U
  16. Macherey-Nagel

    Chromab. Leersäule, 1 mL, PP, 100 St.

    165,00 €
    Artikel-Nr.: MN730159
  17. Macherey-Nagel

    Chromab. Leersäule, 3 mL, PP, 50 St.

    105,00 €
    Artikel-Nr.: MN730160
  18. Macherey-Nagel

    Chromab. PE-Filterel. f. Leersäulen 6 mL

    187,00 €
    Artikel-Nr.: MN730163
  19. Agilent Technologies

    SPEC-Disks, C18AR, 47 mm, 20 Stk.

    148,00 €
    Artikel-Nr.: AGA74819
  20. Merck

    Absaugeinheit für die Probenvorbereitung LiChrolut

    1.580,00 €
    Artikel-Nr.: MC1198510001
  21. Waters

    MassTrak™C18 Online SPE Kartusche, w/Handbuch

    301,00 €
    Artikel-Nr.: WT176005672IVD
  22. Waters

    SEP-PAK DNPH, SI L/B, 20/PAK

    379,00 €
    Artikel-Nr.: WTWAT039550
  23. Waters

    SEP-PAK, Ozon Scrubber, 20/PAK

    171,00 €
    Artikel-Nr.: WTWAT054420
  24. Waters

    SEP-PAK, Versuchspackung

    41,41 €
    Artikel-Nr.: WTWAT088253
  25. Sigma

    AMBERLITE RESIN POLYMERIC ADSORBENT, 1 kg

    265,00 €
    Artikel-Nr.: SAXAD16-1KG
  26. Waters

    Verteiler, 96-Loch Platte

    1.243,00 €
    Artikel-Nr.: WT186001831
  27. Waters

    Accell QMA 96-Loch Platte, 100 mg, 1/PAK

    296,00 €
    Artikel-Nr.: WT186001917
  28. Waters

    Vakuum Box, Dichtungskit

    52,12 €
    Artikel-Nr.: WT186003522
  29. Waters

    Bulk Porapak Rxn RP 200ml

    250,00 €
    Artikel-Nr.: WT186004570
  30. Waters

    Oasis PST µElution MD Platte

    390,00 €
    Artikel-Nr.: WT186004713
  31. Waters

    SEP-PAK, trockene Kartuschen, 50/PAK

    171,00 €
    Artikel-Nr.: WTWAT054265
  32. Supelco

    SPE VACUUM PUMP TRAP KIT

    116,00 €
    Artikel-Nr.: SU57120-U
  33. Waters

    SEP-PAK PS AIR, 50/PAK

    415,00 €
    Artikel-Nr.: WTJJAN20234
  34. Waters

    QuEChERS 150 mg MgSO4 und 50 mg C18, 2 mL Röhrchen, 100/PAK

    158,00 €
    Artikel-Nr.: WT186008075
  35. Waters

    QuEChERS 900 mg MgSO4 und 300 mg PSA, 15 mL Röhrchen, 50/PAK

    212,00 €
    Artikel-Nr.: WT186008077
  36. Supelco

    SUPEL TOX DON 6ML SPE CARTRIDGE, 30pc

    333,00 €
    Artikel-Nr.: SU55316-U
  37. Supelco

    ENVI-18DSK, 90MM C18 SPE DISKS, 12pc

    440,00 €
    Artikel-Nr.: SU57170-U
  38. Supelco

    ENVI-18DSK, 47MM C18 SPE DISKS, 24pc

    208,00 €
    Artikel-Nr.: SU57171
  39. Supelco

    ENVI-8DSK, 47MM C8 SPE DISKS, 24pc

    208,00 €
    Artikel-Nr.: SU57172
In aufsteigender Reihenfolge

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Festphasenextraktion (Solid Phase Extraction, SPE)

Die SPE stellt eine selektive Methode zur Extraktion der Zielanalyten dar. Sie beruht auf dem Prinzip der Flüssigkeitschromatographie. Der Analyt liegt in Lösung vor und wird auf eine SPE-Kartusche aufgetragen. Dort kommt es zu Wechselwirkungen zwischen SPE-Sorbens und Analyt, wie polare und unpolare Wechselwirkungen, ionische Wechselwirkungen, Wechselwirkungen über kovalente Bindungen sowie multiple Wechselwirkungen. Ziel bei der SPE ist es jedoch nicht, zeitlich verzögert zu eluieren, sondern selektiv. Das heißt, es wird durch Aufgabe der entsprechenden Lösungsmittel gesteuert, welche Probenbestandteile eluieren und welche nicht. Dabei wird der Analyt solange im Sorbens festgehalten, bis alle störenden Komponenten entfernt sind. Erst dann wird auch der Analyt eluiert. Dieses Eluat wird aufgefangen und mit diesem weitergearbeitet oder direkt zur Analyse eingesetzt.

Der Vorteil der SPE liegt in der Reinheit der erhaltenen Extrakte. Sie ist somit insbesondere für anspruchsvolle Analysen, wie z.B. in der Spurenanalytik geeignet. Ein weiterer Vorteil der SPE liegt darin, dass sie sich bei Bedarf auch automatisieren lässt. Dazu stehen Well Plates mit SPE-Sorbentien zur Verfügung. Eine weitere Variante der automatisierten SPE ist die online-SPE. Dazu wird eine SPE-Säule der analytischen Säule vorgeschaltet und die Analyten auf dieser retardiert, während die Matrixkomponenten eluieren. Im Anschluss werden die Analyten eluiert und zur analytischen Säule weitergeleitet, es folgt die reguläre HPLC-Analytik.

Flüssig-Flüssig-Extraktion (Liquid-Liquid-Extraction, LLE)

Die LLE ist eine einfache und günstige Möglichkeit, Substanzen aus einer vorliegenden Probenlösung zu extrahieren. Sie beruht auf der unterschiedlichen Verteilung des Analyten in einem polaren bzw. apolaren Lösungsmittel. Dazu wird die (wässrige) Lösung, aus der der Analyt extrahiert werden soll, mit einem apolaren Lösungsmittel versetzt und kräftig „ausgeschüttelt“. Durch die sich bildenden feinen Tröpfchen beider Lösungen wird die Oberfläche stark vergrößert, der Analyt geht gemäß seiner Polarität mehr oder weniger stark in die organische Phase, bis entsprechend seines Verteilungskoeffizienten ein Gleichgewicht eingestellt ist. Nach erfolgter Phasentrennung kann die organische Phase abgenommen und mit dieser weitergearbeitet oder aber nach Überführen in ein für die HPLC geeignetes Lösungsmittel direkt zur Analyse eingesetzt werden.
Der Nachteil der LLE besteht darin, dass nur Analyten mit ähnlichem Verteilungskoeffizienten in einem Extraktionsschritt erfasst werden können. Liegt ein Substanzgemisch aus hydrophoben und hydrophilen Analyten vor, sind sie auf diese Art nicht gleichzeitig zu extrahieren. Gleichzeitig werden jedoch auch Matrixkomponenten mit ähnlicher Polarität wie die zu extrahierenden Substanzen mit erfasst. Ein weiterer Nachteil der LLE liegt darin, dass sich diese für große Probenserien schlechter automatisieren lässt. Auch fallen je nach Größe des Ansatzes zum Teil erhebliche Mengen an Lösungsmitteln an.