0item(s)

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

2% online Rabatt,
Rechnungszahlung mögl.
Gratis Lieferung nach
DE & AT ab 150 €
Über 100.000
Produkte

Product was successfully added to your shopping cart.

Hohlkathodenlampen

In aufsteigender Reihenfolge

  1. PerkinElmer

    Multi-Element, Ag-Cr-Cu-Fe-Ni Lumina Hohlkathodenlampe

    765,00 €
    Artikel-Nr.: PEN3050214
  2. PerkinElmer

    Ag-Cr-Cu-Fe-Ni Coded Hollow Cathode LuminaLamp Adapter

    110,00 €
    Artikel-Nr.: PEN3050813
  3. Agilent Technologies

    AG-CR-CU-FE-NI Multi Hohlkathodenlampe kodiert

    668,00 €
    Artikel-Nr.: AG5610109500
  4. Agilent Technologies

    AG-CR-CU-FE-NI ULTRAA Hohlkathodenlampe kodiert

    973,00 €
    Artikel-Nr.: AG5610134900
In aufsteigender Reihenfolge

Hohlkathodenlampe für die AAS

Im Analytics-Shop finden Sie Hohlkathodenlampen für die AAS von Agilent Technologies, PerkinElmer und günstigere Alternativen von  Heraeus Noblelight und Photron. Die Lampen sind teilweise datenkodiert, z. B. für Agilent/Varian, PerkinElmer oder Thermo/Unicam. Bei kodierten Lampen wird das chemische Element durch das Gerät automatisch erkannt und muss nicht erst eingestellt werden. Die Art der Kodierung und die Elemente der Kathode bzw. des Analyten können Sie im Drop-Down-Menü links frei wählen.

Garantie: Heraeus gewährt eine Garantiezeit von 5000 mA Stunden - andernfalls erhalten Sie eine neue Lampe.

Bei jeglichen Fragen zu Hohlkathodenlampen können Sie uns gerne kontaktieren.

Die 37mm Hohlkathodenlampen sind für so gut wie alle AAS Geräte geeignet: Analytik Jena, Baird Atomic, Beckman, Corning, Evans, GBC, Htachi, Jenoptik, Unicam, Shimadzu, Thermo, Varian, Zeiss etc.

In unserem Shop finden Sie über 900 Hohlkathodenlampen für unterschiedliche Geräte. Dabei können Sie neben Einzelelemenlampen auch Multielement Lampen kaufen, die für mehrere Elemente geeignet und damit günstiger sind.

Hohlkathodenlampen sind Strahlungsquellen in einem Atomabsorptionsspektrometer. Die Kathode dieser Lampen besteht aus dem Element des Analyten. In dieser Lampe für die AAS werden Neonatome mit Hilfe eines starken elektrischen Feldes beschleunigt. Treffen die Neonatome auf die Kathode, schlagen sie dort Atome heraus. Die herausgeschlagenen Atome verhalten sich wie ein Gas und werden im elektrischen Feld durch Stoßreaktionen mit den Elektronen der Gasfüllung zum Leuchten angeregt. Hierbei wird Licht ihrer spezifischen Wellenlänge emittiert.